• Multifunktionale Sporthalle
    Aktuelles Projekt

    Schlossarena Auerbach
 
29.08.2018 |
Zweifeld-Turnhalle in Aue - Bietergemeinschaft Fugmann - Fröba

Die Glasfassade der neuen Zwei-Feld-Sporthalle am Clemens-Winkler-Gymnasium in Aue ist eingebaut und fertiggestellt. Die geneigte Fassade gibt dem Halleninnenraum ein ganz besonderes Gefühl der Hallengröße.
Die Unterkonstruktion der Glasprallwand ist montiert.

Weitere Bilder:

21.08.2018 |
Turnhallenanbau im Waldpark Grünheide

Das Stahlgerüst für den Hallenbau steht. Die Sporthalle unterhalb der bestehenden Drei-Felder-Halle erweitert das sportliche Angebot im Waldpark.

Weitere Bilder:

17.08.2018 |
Nutzfahrzeugestützpunkt fertiggestellt

Der Anbau für VW-Nutzfahrzeuge im Autohaus Schüler ist fertiggestellt. Die Hebebühnen können montiert werden und der Servicestützpunkt kann in Betrieb genommen werden.

Weitere Bilder:

17.08.2018 |
Kunstrasenerneuerung abgeschlossen

Der Kunstrasen ist fertig verlegt und der Platz kann wieder genutzt werden. Die Erneuerung des Kunstrasenbelages war auf Grund des Alters und der Beschaffenheit notwendig geworden.

Weitere Bilder:

15.08.2018 |
Innenausbau der neuen Zwei-Feld-Sorthalle begonnen

An der neuen Zwei-Feld-Sporthalle in Pausa-Mühltroff gehen die Arbeiten weiter voran. Außen werden die Anbaudächer fertiggestellt, der Wärmeschutz angebracht und innen läuft der Ausbau weiter.

Weitere Bilder:

12.08.2018 |
Stadion in Lengenfeld fertiggestellt

Das Stadion in Lengenfeld ist fertiggestellt und kann nun für alle Laufdisziplinen genutzt werden. Die Linierung ist aufgebracht und abgenommen. Es ist eine neue Leichtathletik-Anlage entstanden, die durch die Vereine in und um Lengenfeld genutzt werden kann.

Weitere Bilder:

11.08.2018 |
Ausritt des PSV Sorga

Vor den sanierten Stallgebäude des ehemaligen Rittergutes der Stadt Auerbach stehen die jungen Reiterinnen und Reiter zum gemeinsamen Ausritt bereit.

Weitere Bilder:

10.08.2018 |
Die Erneuerung des Kunstrasens im Waldstadion ist fast abgeschlossen

Die Erneuerung des Kunstrasens im Schönheider Waldstadion ist fast abgeschlossen. Derzeit werden weiße und blaue Spielfeldlinien ins Grün eingeschnitten und verklebt. Begonnen hatten die Arbeiten Anfang Juli mit dem Rückbau des alten Belages, der vor 14 Jahren den ursprünglichen Hartplatz ersetzte. Über die Jahre gab es die zu erwartende Abnutzung. Zuletzt stieg die Verletzungsgefahr.
Im Rahmen der Sanierung mussten zunächst einige Stellen im Unterbau mit einer Kunstharz-Gummi-Mischung repariert werden.
Dann erfolgte das Ausrollen, Positionieren und Verkleben der 40 mm hohen Rasenbahnen.
Über 6000 m2 Belag vom bayerischen Marktführer "Polytan" sind bereits auf 96 x 64 m "schwimmend" verlegt.
Ab Montag wird alles eingesandet, damit die Fläche stabil liegt.
Ein "weiches Rasen-Gefühl" verleiht das abschließend einzuarbeitende Gummi-Granulat zwischen den Fasern.
Für die dauerhafte Pflege des Spielfeldes hat die Gemeinde, als Bauherr, eine Maschine angeschafft.
Auf Gesamtkosten von 240000 € entfallen 180000 € Fördermittel vom Programm "Brücken in die Zukunft" des Freistaates Sachsen.
"Die Bauarbeiten gehen zügig voran", freut sich nicht nur Amtsverweser Eberhard Mädler.
-Auszug aus dem Schönheider Wochenblatt-

Weitere Bilder:

17.07.2018 |
Zweifeld-Turnhalle in Aue - Bietergemeinschaft Fugmann - Fröba

An der neuen Zweifeldsporthalle in Aue wurde die Holztragkonstrution der Glasfassade montiert.

Weitere Bilder:

11.07.2018 |
Kunstrasenplatz Hartenstein aus der Luft

Einen Tag nach dem WM-Spektakel des MDR-Rundfunks auf dem Rasenplatz in Hartenstein neue Luftbildaufnahmen der gesamten neuen Anlage.

Weitere Bilder: