• Multifunktionale Sporthalle
    Aktuelles Projekt

    Schlossarena Auerbach
 

Aktuelles

Informieren Sie sich über laufende Projekte, zukünftige Bauvorhaben und übergebene Objekte. Täglich setzen wir Maßstäbe, entwickeln neue Ideen und verwirklichen Visionen. Von der Konzeptidee und dem Masterplan zur

  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsvorbereitung (Ausführungsplanung, Vorbereiten und Mitwirken bei der Vergabe)
  • Ausführung (Projektüberwachung)
  • Projektabschluss (Projektbetreuung und Dokumentation)

bearbeiten wir Projekte. Wir haben uns über 28 Jahre auf mehrere Fachbereiche (z. B. den Sportstätten- und Straßenbau) spezialisiert. Im Alltag fordert die Vielfalt an unterschiedlichsten Projekten gute Ideen.

02.02.2023 |
Übergabe der Verknüpfungsstelle Bahnhof Crimmitschau

Nach einer Bauzeit von nur 5 Monaten konnte am 20. Dezember 2022 die ÖPNV/ SPNV Verknüpfungsstelle am Bahnhof Crimmitschau - eine Verknüpfungsstelle zwischen Bus- und Bahnverkehr - für die Nutzung freigegeben werden.

Die offizielle Übergabe haben mehrere Gäste in Crimmitschau begleitet (Gruppenfoto von links nach rechts): der Oberbürgermeister der Stadt Crimmitschau André Raphael; Ronny Grabner vom @Verkehrsverbund Mittelsachsen; Frau Stuhr die Leiterin DB Station & Service; Herr Berger, der Abteilungsleiter Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Abteilung Mobilität; unsere geschäftsführende Gesellschafterin Frau Fugmann sowie Nico Tippelt, Mitglied des Deutschen Bundestages.

Aufgrund der Witterung konnte das Projekt leider noch nicht ganz fertig gestellt werden. An der neuen Verknüfpungsstelle laufen 2 Stadt- und 8 ÖPNV-Linien zusammen. Gebaut wurden zudem 88 Pkw-Stellplätze, vier Stellplätze für Behinderte, sechs Kurzzeitparkplätze, eine Fahrradabstellanlage sowie eine Bushaltestelle mit barrierefreiem Zugang zum Außenbahnsteig des Haltepunktes. Die S-Bahnverbindung Leipzig- Zwickau erlebt durch den neuen Bahnhof eine Steigerung der Fahrgastzahlen. Die Maßnahme hilft vor allem Pendlern, individuell anzufahren und dann entsprechend umzusteigen.

Außerdem: als Abschluss des Projekts und als Dankeschön für das entgegengebrachte Vertrauen hat Frau Fugmann dem Oberbürgermeister der Stadt eine Spende für einen guten Zweck übergeben.

Drohnenbild: Stadt Crimmitschau

Weitere Bilder:

26.01.2023 |
Claudia Fugmann als Vizepräsidentin der Ingenieurkammer Sachsen wiedergewählt

Frau Fugmann wurde bei der 8. Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Sachsen in Dresden zur Vizepräsidentin wiedergewählt.

An dieser Stelle möchten wir auch Herrn Dr. Temann zur Wiederwahl als Präsident beglückwünschen.

Der neue Vorstand wurde für die Dauer von 4 Jahren gewählt und hat unmittelbar nach der Wahl die Arbeit aufgenommen.

Schwerpunkte der Arbeit werden vor allem folgende Punkte sein:

  • die Existenzsicherung der sächsischen Ingenieurinnen und Ingenieure
  • die Gewinnung von Fachkräften und Nachwuchs sowie
  • Nachhaltigkeit & Klimaneutralität

Wir wünschen dem gesamten Vorstand viel Erfolg bei der Arbeit und der Erreichung der gesetzten Ziele!

Weitere Bilder:

12.01.2023 |
Feierliche Eröffnung des Busbahnhofes Rodewisch

Am 13. Dezember 2022 fand die feierliche Eröffnung des neuen Busbahnhofes in Rodewisch statt. Hier in Rodewisch ist das zweitgrößte Drehkreuz für Busse im Vogtland entstanden - mit 162 Bussen auf zwölf Linien und 324 An- & Abfahrten pro Wochentag! Pünktlich nach 9 Monaten konnte dieses Bauprojekt erfolgreich abgeschlossen werden. Damit ist man sowohl zeitlich als auch finanziell im Plan geblieben. Insgesamt betrug der Realisierungszeitraum inklusive Planung und Bau allerdings 4,5 Jahren. Diese Verzögerung entstand, da die Landesbehörde die Notwendigkeit von 8 Busbuchten an diesem Standort in Frage stellte. Der neue Busbahnhof in Rodewisch betont das Bemühen, den ÖPNV in unserer Region so gut wie möglich auszubauen, um auch in ländlicheren Gegenden des Vogtlands mobil zu bleiben.

Weitere Bilder:

06.01.2023 |
Spatenstich für Kunstrasenplatz in der Lutherstadt Wittenberg

Am Dienstag, dem 06. Dezember 2022 fand der offizielle Spatenstich zum neuen Kunstrasenplatz in der Lutherstadt Wittenberg statt. Seit 2015 arbeiten wir an den Planungen zum Sportplatz der SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball - daher freuen wir uns sehr, dass dieses große Projekt nun endlich Fahrt aufnehmen kann!

Hier in der Lutherstadt Wittenberg entsteht ein neuer Kunstrasenplatz mit Umlaufweg, einem modernen dimmbaren LED-Flutlicht, sowie neuen Zufahrtsflächen als voll versickerbare Pflasterbeläge. Ein Regenwasseranschluss wird dadurch für die Stadt nicht erforderlich sein -somit entfallen teure Regenwassergebühren. Der Oberbürgermeister Torsten Zugehör setzte ein wirklich tolles Zeichen und ließ die Jugend des Vereins den Spatenstich spontan durchführen. 

Ziel ist es, das Projekt im kommenden Herbst abzuschließen.

Weitere Bilder:

02.12.2022 |
Die Vision einer „Mehrgenerationen-Feuerwehr“

In Eich soll bis Mitte 2023 ein neues Kompetenzzentrum für den Brand- und Katastrophenschutz entstehen. Neben dem Feuerwehrtechnischen Zentrum und dem Katastrophenschutzlager des Vogtlandkreis soll in dem neuen Objekt auch die Jugendarbeit, Brandschutzerziehung und Nachwuchsförderung konzentriert und zentral koordiniert werden. Unser Ingenieurbüro hat vom Landratsamt Vogtlandkreis den Auftrag erhalten, die tiefbau- und verkehrsseitige Erschließung des Baugebietes zu planen und deren Ausführung zu überwachen.

Den Feuerwehrleuten wird im neuen Areal die Gelegenheit gegeben, Gefahrensituationen zu trainieren. Hierfür entstehen praxisnahe Übungselemente wie ein Trainingsturm, Kriechtunnel, eine Brandwanne, Übungsflächen für Straßen- und Bahnunfälle sowie Übungsräume für den Umgang mit den Teilen der persönlichen Schutzausrüstung.

Übrigens: für den nachhaltigen Umgang mit dem Löschwasser wird das anfallende Regenwasser für Übungszwecke in einer Regenwasserzisterne aufgefangen

Weitere Bilder:

23.11.2022 |
Bauwerksprüfungen - Was ist das?

Bei den Bauwerksprüfungen werden Bauwerke unserer Infrastruktur systematisch geprüft, um den Bauwerkszustand zu beurteilen. Dazu werden eventuelle Schäden hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit hin bewertet. Unser Ingenieurbüro ist unter anderem mit folgenden Bauwerken beauftragt: Brücken, Stütz- und Lärmschutzwänden, Verkehrszeichenbrücken, Durchlässen, Tunnel, Sonderbauwerken

Für die Zustandserfassung bedarf es geeigneter sachkundiger Ingenieure, die die statischen und konstruktiven Verhältnisse beurteilen können. Unsere Mitarbeiter besitzen deshalb eine gesonderte Qualifikation. Für die Bauwerksprüfung muss je nach Einzelfall auf entsprechende Geräte zurückgegriffen werden, da Bauwerke nicht immer leicht zugänglich sind. So können neben einfachen Leitern, auch Hubbühnen oder Untersichtgeräte zum Einsatz kommen. Wusstet ihr, dass auch die Bauwerksprüfung zu unseren Aufgabenbereichen zählt?

Weitere Bilder:

17.11.2022 |
Neubau Flutlichtanlage Sportverein Pillnitz e.V.

Wir haben erneut eine Flutlichtanlage aus unserer Planung abgenommen und in Betrieb genommen.
Der Sportverein Pillnitz e.V. ist der glückliche Besitzer.
Die Anlage wurde mit 75 lux geplant und ist absolut "minimal" ausgelegt! Auf 6 Masten a 16m sind nur 6 LED-Fluter montiert.
An den Bildern  seht ihr die Leistungsfähigkeit dieser neuen Technik.

Weitere Bilder:

23.09.2022 |
Neubau Mehrfeld-Sporthalle am Lessing-Gynasium Plauen - Bietergemeinschaft Fugmann - Bauplanung

Erste Baustellenfotos von der Großbaustelle in Plauen. Ca. 40.000 m³ Erdreich musste zwischen Chamisso- und Schlachthofstraße bewegt werden.
Auf dem Baufeld entsteht die neue 3-Feld-Sporthalle mit Parkplätzen und Außenanlagen.

Weitere Bilder:

10.08.2022 |
Jugendschanzen in Mühlleithen/Klingenthal

Neue Schanzen für den Nachwuchs

Der VSC Klingenthal e.V.  beauftragte unsere Architekten mit der Planung für den Neubau von vier Kinder- und Jugendschanzen am Trainingszentrum in Mühlleithen. Im April 2020 begannen dann die Rodungsarbeiten und im September 2020 die eigentlichen Bauarbeiten. Dafür musste unter anderem der Winselbach umverlegt und gemäß wasserrechtlicher Anforderungen eingefasst werden. Die vier neuen Schanzen sind für Sommer- & Winterbetrieb direkt neben den beiden Vogtlandschanzen errichtet worden. Die technische Ausrüstung der neuen Schanzen ist derzeit in Arbeit - diese übernimmt der VSC Klingenthal e. V. selbst! Wir wünschen dem Nachwuchs viel Spaß, Erfolg und eine verletzungsfreie Zeit auf den neuen Schanzen!

Weitere Bilder:

15.07.2022 |
Erneuerung Trinkwasserleitung in Falkenstein

Im Stadtgebiet Falkenstein besteht umfangreicher Altbestand, was die Trinkwasserleitungen angeht. Aufgrund der überschrittenen durchschnittlichen Nutzungsdauer werden diese nun erneuert.
In den Leitungen kam es in den letzten Jahren besonders in der kalten Jahreszeit vermehrt zu Rohrleitungsbrüchen, die es zu vermeiden gilt.
Es wird ein spezielles Verfahren angewendet, um die Bauzeit möglichst stark zu reduzieren 
 

Weitere Bilder: