ÖPNV-Verknüpfungsstelle

Schnittstellen dienen der Verknüpfung regionaler und überregionaler öffentlicher sowie individueller Verkehre. Sie sind das Bindeglied zwischen Individualverkehr (IV) und öffentlichen Verkehr (ÖV) und somit von zentraler Bedeutung für die Mobilität der Verkehrsteilnehmer.
Auf die zuverlässige, schnelle und sichere Abwicklung der vielfältigen Verkehrsprozesse ist daher bei der Planung ebenso besonderes Augenmerk zu legen wie auf eine hohe Aufenthaltsqualität, direkte Wegeführung und barrierefreie Zugänglichkeit für mobilitätseingeschränkte Menschen.

 

ÖPNV-Verknüpfung
Verknüpfungsstelle in Meerane

Umgestaltung einer Verknüpfungsstelle in Meerane mit Neubau von Bushaltestellen, Parkflächen für die Reisenden, Zuwegungen zu den zwei Bahnsteigen sowie Aufenthaltsflächen. Ein Servicegebäude mit Imbiss und öffentlichem WC erhöhen die Attraktivität für den Bus- und Bahnreisenden. 

Weitere Bilder:

ÖPNV-Verknüpfung
Verknüpfungsstelle in Hohenstein-Ernstthal

Neubau einer ÖPNV-Verknüpfungsstelle in Hohenstein-Ernstthal durch Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes zu einer modernen und attraktiven Schnittstelle, direkte Heranführung des ÖPNV an die Bahnsteige des SPNV, barrierefrei unter Berücksichtigung der Belange der Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung

Weitere Bilder:

ÖPNV-Verknüpfung
Verknüpfungsstelle in Burgstädt

Neubau einer ÖPNV-Verknüpfungsstelle in Burgstädt durch Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes zu einer modernen und attraktiven Verknüpfungsstelle, direkte Heranführung des ÖPNV an die Bahnsteige des SPNV, barrierefrei unter Berücksichtigung der Belange der Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung

Weitere Bilder:

ÖPNV-Verknüpfung
Verknüpfungsstelle in Reichenbach

Umbau des Bahnhofsumfeldes und Schaffung einer modernen Verknüpfungsstelle zwischen öffentlichem Personen- und Schienenpersonennahverkehr in Reichenbach durch die komplexe Neugestaltung des Bahnhofsgeländes mit Zufahrt über Kreisverkehr, Rückbau der Bahnsteige 1 bis 3, Teilinstandsetzung der denkmalgeschützte Bahnsteigüberdachung, Eisenbahnbrücken, Unterführung.

Weitere Bilder:

ÖPNV-Verknüpfung
Verknüpfungsstelle in Frankenberg

Neubau einer ÖPNV-Verknüpfungsstelle in Frankenberg mit Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes zu einer modernen und attraktiven Verknüpfungsstelle, direkte Heranführung des ÖPNV an die Bahnsteige des SPNV, barrierefrei unter Berücksichtigung der Belange der Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung.

Weitere Bilder:

ÖPNV-Verknüpfung
Verknüpfungsstelle in Hainichen

Schaffung einer SPNV/ÖPNV-Verknüpfungsstelle in Hainichen mit Neubau Hausbahnsteig, Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes zu einer modernen und attraktiven Verknüpfungsstelle, Teilabriss Empfangsgebäude, Lokschuppen, Ausbau Ölabscheider, Neubau Hausbahnsteig, RIS Chemnitz, Schaffung von Parkstellflächen.

Weitere Bilder: