Stadion

In den Ballsportarten sind Stadionanlagen mit Zuschauertribünen ausgestattet. Entsprechend Spielklasse werden vom Verband Vorgaben zur Ausstattung und Größe vorgegeben.
In der Leichtathletik unterscheiden wir nach Kampfbahnen mit oder ohne Zuschauertribünen.
Die Normen für Leichtathletik-Anlagen werden in der DIN 18035-1 „Sportplätze – Teil 1: Freianlagen für Spiele und Leichtathletik, Planung und Maße“ geregelt.
Die Unterschiede sind z. B. an der Anzahl der Laufbahnen erkennbar:

  • Kampfbahn Typ A: 8 Bahnen,
  • Kampfbahn Typ B: 6 Bahnen,
  • Kampfbahn Typ C: 4 Bahnen,
  • Kampfbahn Typ D: Wurf- und Sprunganlagen

 

Stadion
Stadion an der Bodenbacher Straße in Dresden

Rekonstruktion des Stadions "An der Bodenbacher Straße" in Dresden zu einer hochmodernen Stadionanlage mit 6 Kunststoff Rund- und Kurzstrecken-Bahnen, ausgebauten Segmenten mit Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, Werferanlage für Speer, Diskus und Hammer, Tribünenanlage, Umlaufweg und Flutlichtanlage

Weitere Bilder:

Stadion
Neuer Rasen im WM-Stadion Dresden

Anlässlich der FIFA Fußball-WM 2011 der Frauen wurde der komplette Rasen im WM-Stadion in Dresden erneuert. Für die gesamte Maßnahme standen aus terminlichen Gründen nur 3 Wochen zur Verfügung. Hinzu kam die Notwendigkeit der Neuprofilierung des gesamten Rasenspielfeldes. Dank aller Beteiligten hielt der neue Fertigrasen zum Gruppenspiel USA gegen Nordkorea.

Weitere Bilder:

Stadion
Leichtathletik-Stadion mit Kunstrasenplatz in Großenhain

Neubau Leichtathletik-Stadion in Großenhain mit 6 Kunststoff Kurz- und 4 Rundlaufbahnen, ausgebauten Kunststoff-Segmenten mit Weit- und Stabhochsprung, Umlaufweg, Kunstrasenplatz, Trainings- und Wettkampf-Flutlichtanlage, Tribünenanlage mit 500 Sitzplätzen

Weitere Bilder:

Stadion
Vogtlandstadion in Plauen

Umbau und Erweiterung Vogtlandstadion in Plauen nach den Vorgaben des DFB mit getrenntem Wegesystem für Gast- und Heimfans. Neubau einer Stahlbetontribünenanlage mit 3600 Sitz- und 1500 Stehplätzen, Asphaltwege und -flächen für Catering und Events.

Weitere Bilder:

Stadion
Stadion "Am Wasserturm " in Reichenbach

Mit der Komplettrekonstruktion - Stadion "Am Wasserturm" in Reichenbach - wurde eine hochmoderne Leichtathletikanlage mit 6 Kunststoff-Rund- und Kurzstrecken-Bahnen, gegenläufige Weitsprunganlage vor der Tribüne, ausgebaute Segmente mit Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, Werferanlage für Speer, Diskus und Hammer, Wassergraben, separate Kugelstoß-Anlage außerhalb des Stadions für Wettkampf und Training sowie eine überdachte Tribünenanlage mit 550 Sitzplätzen und Sprecherkabine geschaffen.

Weitere Bilder:

Stadion
Arthur-Lambert-Stadion Wittenberg

Umbau und Sanierung Arthur-Lambert-Stadion in der Lutherstadt Wittenberg zur Stadionanlage mit 6 Kunststoff Rund- und Kurzstrecken-Bahnen, gegenläufige Weitsprunganlage vor der Tribüne, ausgebauten Segmenten mit Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, Werferanlage für Speer, Diskus und Hammer, Wassergraben und überdachter Tribünenanlage

Weitere Bilder:

Stadion
Stadion Frankenberg

Das bestehende Leichtathletik-Stadion wurde komplett erneuert. Eine DIN-gerechte C-Anlage mit Kunststoff-Rund- und Kurzstrecken, mit komplett ausgestatteten Segmenten und einer ausgelagerten Wettkampf-Kugelstoßanlage bieten optimale Bedingungen für den Leichtathletik-Sport in der Stadt Frankenberg und für die Vereine der Region.

Weitere Bilder:

Stadion
Lößnitz-Stadion Radebeul

Neubau des Lößnitzstadions in Radebeul als Stadionanlage mit 6 farbigen Kunststoff Rund- und Kurzstrecken-Bahnen, ausgebauten Segmenten mit Weit- und Hochsprung, Wassergraben und Kleinspielfeld. Als Spielfeld wurde ein Voll-Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage und Tribünenanlage errichtet.

Weitere Bilder:

Stadion
Stadion Falkenstein

Neubau Sport- und Freizeitzentrum in Falkenstein mit Stadionanlage Typ B mit 6 Kunststoff Rund- und Kurzstrecken-Bahnen, ausgebauten Segmenten mit Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, Werferanlage für Speer, Diskus und Hammer, Wassergraben, Kleinspielfeld, Flutlichtanlage, überdachter Tribünenanlage mit 365 Sitzplätzen, ca. 4500 Stehplätze im Stadionrund