Sportanlagen

Eine Sportanlage ist der geeignete Raum für das Sporttreiben. Im Wettkampfsport werden entsprechend der Sportart genormte und spezialisierte Freiflächen Sportanlagen und –hallen benötigt. Sporträume bilden daher eine der wichtigsten Voraussetzungen der Sport- und damit vor allem der Vereins- und Mitgliederentwicklung. Die Quantität und Qualität ist für die Entwicklung maßgebend. Sportanlagen sind der entscheidende Faktor der Sportentwicklung in unseren Vereinen und Sportarten.
Veränderungen im Sportverhalten führen zu neuen Anforderungen an unsere Sportstätten. Über unsere Sportstättenleitplanungen erfahren wir ein reales Bild der sportlichen Entwicklung in den Kommunen und können so Ihre individuelle Sportstätte planen.
Bei der Planung eine Sportstätte müssen die Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen der Sportler und Sportarten berücksichtigt werden. Eine flexible Nutzung gewährleistet die Auslastung. Die Sportanlagen werden unterteilt in „Ungedeckte Sportanlagen“ und „Gedeckte Sportanlagen“.