Aktuelles

Informieren Sie sich über laufende Projekte, zukünftige Bauvorhaben und übergebene Objekte. Täglich setzen wir Maßstäbe, entwickeln neue Ideen und verwirklichen Visionen.
Von der Konzeptidee und dem Masterplan zur

  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsvorbereitung (Ausführungsplanung, Vorbereiten und Mitwirken bei der Vergabe)
  • Ausführung (Projektüberwachung)
  • Projektabschluss (Projektbetreuung und Dokumentation)

bearbeiten wir Projekte. Wir haben uns über 25 Jahre auf mehrere Fachbereiche (z. B. den Sportstätten- und Straßenbau) spezialisiert. Im Alltag fordert die Vielfalt an unterschiedlichsten Projekten gute Ideen.

30.08.2015 |
Einweihung Kunstrasenplatz in Wüstenbrand

Die Sportanlage des Wüstenbrander Sportvereins WSV 1862 e.V. wurde 2002 mit beschränkten Mittel durch einen Kunstrasenplatz modernisiert. Nach Ablauf der Regelnutzungszeit wurde der Kunstrasenplatz erneuert und das Umfeld durch sportliche und sicherheitsrelevante Bauteile ergänzt. Eine Weitsprunganlage mit 2 Kurzstrecken-Kunststoffbahnen, Ballfangzäune, Barrieren und eine 6-Mast Flutlichtanlage wurden dem modernen Kunstrasenplatz zugeordnet.

Weitere Bilder:

26.08.2015 |
Einweihung Schulsportanlage in Gersdorf

Auf dem verschlissenen Rasenspielfeld wurde ein Kunststoffplatz für ein Kleinspielfeld mit den Abmessungen 22 x 44 m mit integriertem Anlauf für eine neue Weitsprunganlage 7 x 9 m errichtet. Multifunktionale Sportgeräteausstattungen für Fußball, Handball, Volleyball und Hochsprung sind hauptsächlich für den Schulsport vorgesehen.
Das Spielfeld erhielt umlaufend eine kleine Sauberlaufzone als Pflasterfläche und an allen Seiten zur Abgrenzung des Spielfeldes und zur Sicherheit der umliegenden Nachbarbebauungen Ballfangzäune in einer Höhe von 4 m bzw. 6 m.
Eine neue 2-Mast-Flutlichtanlage H= 12 m mit jeweils 3 Flutern a 2000 W sichert den Sportbetrieb auch in den Frühjahrs- und Herbstmonaten.

Weitere Bilder:

16.08.2015 |
Graffiti-Sommer-Workshop am Beachvolleyballplatz im Sportpark

Welche Sportarten im Sportpark im Bürgerzentrum Husarenviertel betrieben werden, kann man ab sofort auf der Wandverblendung am Beachvolleyballplatz sehen. In Bildern und Schriftzügen wurden u. a. Volleyball, Rollsport, Tennis und Leichtathletik auf die Wand gebracht. Im Rahmen des Graffiti-Sommer-Workshops 2015 und unter Leitung des Großenhainer Graffitikünstlers Sebastian Bieler haben elf Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren ihre Ideen vorgebracht, den Wunsch der Volleyballer umgesetzt und sich dabei künstlerisch ausgelebt. Als mobiler Jugendarbeiter organisierte Raimo Siegert diese Aktion. Das Ergebnis verdient ein Lob an alle Beteiligten. Und vor allem für die Jugendlichen selbst ist dies eine besondere Anerkennung, denn ihr Graffiti-Werk ist ganz legal für die Öffentlichkeit sichtbar und peppt den Sportpark in unmittelbarer Nähe der öffentlich zugängigen Trendsporthalle mit deren inneren Wandgestaltung weiter auf.
 

Weitere Bilder:

10.07.2015 |
Stallgebäude eingeweiht

Das unter Denkmalschutz stehende letzte Gebäude des Rittergutes Sorga wurde nach aufwendiger Sanierung und Umbau eingeweiht. Das Stellgebäude wird vom PSV Sorga e.V. genutzt und für dessen Vereinsleben umgebaut. Neue Umkleide- und Sanitärräume, ein großer Vereinsraum und Büro befinden sich im Obergeschoß. Der große Raum über den Stallungen kann als Lager genutzt werden. Im Erdgeschoß wurden ein Seminarraum, öffentliche WC-Anlagen, Sattelkammer und Stallungen eingebaut. Die Sanierung verlief unter strenger Aufsicht der Denkmalschutzbehörde. Bis auf die Grundmauern des Erdgeschosses wurde das historische Gebäude entkernt. Die Zwischendecke, das Fachwerk und der Dachstuhl erneuert. Wieder zu verwendende Holzbauteile wurden an alter Stelle in die neue Konstruktion eingebaut und sind für die Nachwelt sichtbar. Mit der Erhaltung des letzten Gebäudes auf den ehemaligen Rittergut Sorga erhält der Pferdesportverein PSV Sorga die Möglichkeit, den Pferdesport und das Vereinsleben weiter zu entwickeln.

Weitere Bilder:

03.07.2015 |
Nominierung Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes

Für den Unternehmer-Preis 2015 des Ostdeutschen Sparkassenverbandes wurde unser Team fugmann + fugmann nominiert.
„Mit dem Preis möchten wir den Unternehmergeist, die Verantwortung für die Region und das Engagement für die Gesellschaft belohnen“, so der Geschäftsführende Präsident des OSV, Dr. Michael Ermrich.
Die Ehrungen finden in den Kategorien "Unternehmen", "Verein" und "Kommune des Jahres" statt.
Die Nominierungsveranstaltung fand in den Räumen der Sparkasse Vogtland in Plauen statt.

Weitere Bilder:

30.06.2015 |
Vernissage bei Fugmann und Fugmann

Das Atelier Blechschmidt aus Falkenstein betreut seit vielen Jahren Kunstprojekte mit Kindern. Im neuen Projekt "Kinderwerkstatt Kunst" führen die beiden Künstler interessierte Kinder an das Thema Kunst und den Umgang mit Farben und Techniken heran.
Als Abschluss durften die Kinder Ihre Vorstellungen vom eigenen Heim malen. Interessante Ansätze und kreative Entwürfe waren das Ergebnis.
Mit einem Rundgang durch unsere Büroräume konnten die Kinder sich ein Bild von realisierten Entwürfen und die Arbeit an solchen Projekten machen.
Die Bilder der Kinder sind in unseren Büroräumen ausgestellt.

Weitere Bilder:

28.06.2015 |
Tag der Architektur 2015 »Architektur hat Bestand«

Architektur hat Bestand - so lautet in diesem Jahr das Motto des bundesweiten Tages der Architektur.
Unsere interessanten Bauvorhaben können Sie besichtigen.
Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Termin: Sonntag, 28.06.2015
Zeit:     13 bis 15 Uhr

  • Feuerwache Ellefeld: Gewerbering 8, 08236 Ellefeld
  • Sporthalle Stresemannstraße mit Kegelanlage: Stresemannstraße 83, 08527 Plauen
  • Einfeldsporthalle an der August-Bebel-Schule: Helmholtzstraße 21, 08056 Zwickau

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Architektenkammer Sachsen
tda.aksachsen.org

Weitere Bilder:

20.06.2015 |
Allwetterplatz fertig gestellt

Eines der beliebtesten Freizeit- und Erholungsorte der Region Hof stellt der Quellitzsee bei Tauperlitz mit seinen sportlichen Einrichtungen dar.  Seit kurzem darf sich der dort ansässige Sportverein BSC Tauperlitz e.V. über eine neue Attraktion freuen.
Die seit Jahren verwitterte alte Asphaltfläche hinter dem Vereinsgebäude strahlt in neuem Glanz und wurde zur multifunktionalen Freizeitfläche umgebaut. Eine neue Asphaltdeckschicht kann für vielerlei Ballsportarten im robusten Freizeitbereich genutzt werden. Dafür wurden vandalismussichere Tore ohne Netze, Basketballeinrichtungen und sogar ein aus einem Stahlnetz gefertigte Volleyballanlage eingebaut. Eine neue Oberflächenentwässerung verhindert das Überströmen der Böschung bei Starkregenfällen.
Erstmals sichert auch ein Ballfangzaun die umliegenden Gebäude. Gemeinde und Verein zeigten sich sehr zufrieden, zudem die Arbeiten auch von einem regionalen Tiefbauunternehmen errichtet werden konnten.

Weitere Bilder:

06.06.2015 |
Einweihung FW Ellefeld

Die Gemeinde Ellefeld und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr haben ihr neues Gerätehaus in Besitz genommen und feierlich eingeweiht. Damit verbessern sich die Bedingungen der 41 Feuerwehrmitglieder.
Der neue Bürgermeister Jörg Kerber und Ortswehrleiter Tino Bratfisch schwärmen von den neuen Arbeitsbedingungen im Gerätehaus mit großzügigen Stellplätze, ausreichend Umkleide- und Sanitärräume, Büros für Verwaltung und Einsatzbesprechung und ein großer Seminarraum. Diese werden auch durch die 21 Kameraden der Jugendfeuerwehr genutzt.

Weitere Bilder:

06.06.2015 |
Grundschule Theuma - Tag der offenen Tür

Die Schulleitung der Grundschule Theuma hat alle Interessierte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Nach Fertigstellung der energetischen Sanierung des gesamten Gebäudes und Modernisierung aller Schul- und Verwaltungsräume zeigt sich das historische Schulgebäude im neuen Glanz. Viele junge Eltern haben die Gelegenheit genutzt, sich ein Bild von der künftigen Bildungsstätte ihrer Schützlinge zu machen. Bürgermeister und viele Gemeinderäte sind vom Ergebnis und ihrer Investition zu frieden.

Weitere Bilder: